Amerikafahrt

In Kooperation mit dem Kölner Anbieter EEI bietet sich MGB-Schülerinnen der Jahrgänge 9-12 seit dem Jahr 2008 die Möglichkeit, 3 Wochen in den USA zu verbringen.

Seitdem reiste in jedem Jahr eine Gruppe von ca.14 Schülerinnen mit einem begleitenden Lehrer über den Atlantik ins "Land der unbegrenzten Möglichkeiten".

Dort wohnten die Mädchen bei Gastfamilien und besuchten jeweils eine private High School.

Ziele der vergangenen Jahre waren:

2008 - Salt Lake City, Utah 

2009 - Denver, Colorado 

2010 - San Francisco, Kalifornien 

2011 - Atlanta, Georgia

2012 - Savannah, Georgia

2013 - Concord, Kalifornien

2014 - Salt Lake City, Utah 

2015 & 2016: Columbia, South Carolina

vermutliches Ziel 2017: Grafton, Massachusetts

Neben drei Ausflügen, die die Gruppe jeweils gemeinsam machte,  unternahmen alle Familien immer viel mit ihren Gästen, so dass alle Reisenden einen Einblick ins Leben einer amerikanischen Familie und einen Eindruck der Region gewinnen konnten.

In den Schulen wurden wir immer sehr herzlich aufgenommen und der Schulalltag konnten mit dem aus Filmen wie "High School Musical" verglichen werden.

In jedem Jahr konnten unendlich viele Eindrücke mit nach Hause genommen werden und es wurden viele neue Freundschaften geschlossen.

Wir würden uns freuen, wenn der Austausch auch in den kommenden Jahren stattfinden könnte.

 

 

Ansprechpartnerinnen für Fragen sind Frau Tomczyck und Frau Schmalhausen.

 

 

 

 

 

 

 

_________________________________________________________________________________________

Die Flagge ist dem CIA World Factbook entnommen: https://www.cia.gov/library/publications/resources/the-world-factbook/gr...

"The Factbook is in the public domain. Accordingly, it may be copied freely without permission of the Central Intelligence Agency (CIA)."  [https://www.cia.gov/library/publications/the-world-factbook/docs/contrib...

The World Factbook 2017. Washington, DC: Central Intelligence Agency, 2017.