Energie & Nachhaltigkeit

MGB-Teilnahme am Schultechnik-Wettbewerb

„Energie & Nachhaltigkeit“ der Bayer Stiftungen

Zwei Teams der Jahrgangstufen 10 -12 nehmen seit Oktober 2010 am Schultechnik-Wettbewerb „Energie & Nachhaltigkeit“der Firma Bayer teil und haben sich mit ihren kreativen Projekten erfolgreich für die Finalrunde qualifiziert.

Zur Umsetzung ihrer Ideen werden die Schülerinnen der Teams „The peppy fridge“ (Lara Rosenau, Nadja Rafat und Nathalie Rafat) mit 1000 Euro von Bayer gefördert. Das Team mit dem Projekt „Energie durch Laufen“ (Sophia Boike und Theresa Härig) kann sich über eine finanzielle Unterstützung von 800 Euro freuen. Derzeit werden die Schülerinnen bei ihren praktischen Arbeiten von einem Technik-Coach der Firma Bayer unterstützt. Am 9. März 2011 wählt dann die Jury das Siegerteam des Wettbewerbs aus einem der acht Finalrundenteilnehmer aus. Es „winkt“ ein Hauptgewinn von 10 000 Euro für den naturwissenschaftlich-technischen Unterricht an der Schule des Siegerteams.

Zusammen mit den Teilnehmerinnen freuen wir uns über den Erfolg unserer Schülerinnen sowie über ihr außerordentliches Engagement in den Naturwissenschaften.

 

Dr. Martina Brick und Dr. Martina Bruckmann

(betreuende Lehrerinnen)

Projekt-Ideen:  „The peppy fridge“:

Rückgewinnung von Kühlschrank-Abwärme zur Wassererwärmung / Wärmetauschersystem (Jahrgangsstufe 10-12; Technik-Coach: Werner Pigorsch)

„Energie durch Laufen“:

Piezoelemente im Boden der Schule zur Stromerzeugung / Einspeisung in das Schulnetz (Jahrgangsstufe 11; Technik-Coach: Hasso Drathen)