Frankreichaustausch am MGB

Frankreichfahrten haben am MGB eine lange Traditon

Der Schüleraustausch mit unserem Nachbarland Frankreich kann am MGB auf eine lange Tradition zurückblicken. Bereits 1976 fuhren erstmals Schülerinnen in die Essener Partnerstadt Grenoble. Kurz darauf entstand ein regelmäßiger Schüleraustausch mit dem Lycée Technologique et Professionnel Louise Michel in Grenoble, der 10 Jahre dauerte. Nach dessen Ende folgte 1990 ein kurzfristiger Austausch mit einer Partnerschule in St.-Omer (Nordfrankreich), bis sich Ende der 90-er Jahre ein Austauschprojekt mit einer Schule in Villeneuve d'Ascq (bei Lille, Nordfrankreich) anschloss. Diese Projekte betrafen Schülerinnen der Klassen 8 - 10. Um älteren Schülerinnen Gelegenheit zu einem etwas längeren Aufenthalt in Frankreich zu geben, nahmen wir Kontakt zum Lycée Européen Charles de Gaulle in Dijon (Burgund) auf, so dass seit Mitte der 80er Jahre einzelne Schülerinnen für 3 Wochen eine Projektarbeit in Dijon durchführen können.

Seit 2001 besteht ein regelmäßiger Schüleraustausch mit unserer Partnerschule Collège-Lycée Fénelon Notre Dame in La Rochelle. Mit diesem Austausch werden schwerpunktmäßig die Schülerinnen der Jahrgangsstufe 8 angesprochen und jährlich nutzt eine Gruppe von ca. 30 Schülerinnen diese Möglichkeit, eigenständig neue Erfahrungen in französischen Familien und dem französischen Schulsystem zu sammeln. Im Rahmen der Kooperation zwischen den beiden Schulen hat zudem in den Schuljahren 2008/09 und 2009/2010 die deutsch-französische Theatergruppe des Collège-Lycée Fénelon Notre Dame während ihrer Deutschland-Tournée auch am MGB sehr erfolgreich ein jeweils dreisprachiges Theaterstück in französischer, deutscher und englischer Sprache aufgeführt. Hierbei wurde die französische Gruppe u.a. auch von MGB-Schülerinnen unterstützt und für einige unserer Schülerinnen ergab sich die Möglichkeit, Freundschaften aus den vorangegangenen Austauschen nochmals aufleben zu lassen.

Im Schuljahr 2010/2011 fährt nun erstmals eine Schülergruppe zu unserer neuen Partnerschule École et Collège Privés Catholiques Don Bosco in Gières bei Grenoble, wobei zukünftig geplant ist, den Schüleraustausch in der Jahrgangsstufe 8 jährlich wechselnd mit den Partnerschulen in La Rochelle und Gières durchzuführen. Die erste Bekanntschaft mit ihren Austauschpartnern machten unsere Schülerinnen bereits im Mai 2010, als eine Gruppe von 30 Schülern und 3 begleitenden Lehrern eine Woche zu Besuch in Essen war.

Da bei einigen Schülerinnen in den letzten Jahren aufgrund der positiven Erfahrungen während des Gruppenaustauschs der Wunsch entstand, in einem der folgenden Schuljahre einen individuellen Auslandsaufenthalt anzuschließen, unterstützen wir u.a. in Zusammenarbeit mit den Partnerschulen zudem die Durchführung eines Schüleraustauschs im Rahmen des Brigitte-Sauzay-Austauschprogramms in den Jahrgangsstufen 9 und 10 (G8) bzw. 11 (G9).

 

S. Elfgen