MGB Junior-Unternehmen GLO-BAG beim NRW-Unternehmertag

Als NRW-Sieger des Landeswettbewerbs der JUNIOR-Unternehmen in NRW waren 4 Schülerinnen der letztjährigen JUNIOR-Firma GLO-BAG im November Gast beim NRW-Unternehmertag, ein Ereignis, das jedes Jahr wieder nordrheinwestfälische Arbeitgeber, Politiker aus NRW und dem Bund, aber auch Europapolitiker und andere Wirtschaftsfachleute in Düsseldorf  vereint, um in angenehmem Rahmen – diesmal im Hotel Hilton – miteinander ins Gespräch zu kommen und lecker zu speisen.
Als besonderer Höhepunkt der diesjährigen Veranstaltung war Frau Ministerin von der Leyen angekündigt, deren sehr engagiert vorgetragener Rede die JUNIOR-Mädchen interessiert und gespannt lauschten. Leider war ein erhofftes Treffen mit der Ministerin aus Zeitgründen nicht möglich, dafür nahmen sich aber NRW-Arbeitgeberpräsident Horst-Werner Maier-Hunke und NRW Minister für Arbeit, Integration und Soziales Guntram Schneider nach dem Essen Zeit für ein Gespräch mit den ehemaligen Unternehmerinnen von GLO-BAG und standen auch für ein Foto zur Verfügung.
Alle Teilnehmer unserer Schule haben diesen Nachmittag und Abend in Düsseldorf in vielfältiger Hinsicht genossen und waren anschließend um viele Informationen und Kontakte reicher.
Wertvoll sind diese Kontakte besonders für die Schülerinnen des neuen JUNIOR-Unternehmens multiPOTTurel, die so unter anderem prominente Anteilseigner für ihre Schülerfirma gewinnen können, aber auch gute Vermarktungstipps und andere wertvolle Informationen bekommen können.

Auf dem Foto (nach Anklicken) von links nach rechts:
Lea Hausmann, die MGB Projektleiterinnen Marion Helle u. Ute Weber, Ceyda Can, Horst-Werner Maier-Hunke, Guntram Schneider, unbekannt, Milena Wolbert, Mara Grauenhorst