SoPra-Sozialpraktikum am MGB

   Was ist SoPra?

 

Sopra steht für „Soziales Lernen – Sozialpraktikum am MGB“

Sopra ist eine ehrenamtliche Tätigkeit

Sopra gibt dir die Möglichkeit auf ein freiwilliges Sozialpraktikum kompetent vorbereitet

und bei der Durchführung unterstützt zu werden

Sopra zeigt dir die Bedeutung und Notwendigkeit des sozialen Engagements und

gesellschaftlicher Solidarität

 

 

 

   Wer, wie, was....?

Wer? Schülerinnen der Klassen 8 - 11

 

Wann? Wöchentlich ca. 3 Stunden oder  2 bis 3 Wochen in den Ferien

 

      Wo? Jugendheim, Gemeinwohlorganisation, Altenheim, Kindergarten

 

Warum?  Das MGB bescheinigt dir dein SoPra zusätzlich zu Deinem Zeugnis  (Softskill)

 

Was habe ich davon?

Du lernst in einem neuen Umfeld  Verantwortungsbereitschaft zu übernehmen, 

uverlässig zu sein, deine Hilfsbereitschaft gegenüber Bedürftigen zu zeigen und

dich damit für das Gemeinwohl einzusetzen, du machst jede Menge neue Erfahrungen,

die  für deine Persönlichkeitsentwicklung und dein Berufsorientierung sehr nützlich

sein können, du kannst mit dem Zertifikat im Berufsleben zeigen, wie engagiert

du bereits in der Schulzeit warst.

 

     Was muss ich tun?

              1. Am besten suchst Du Dir eine Stelle, die Dich  interessiert.
                 Wir können Dich auch unterstützen

2. Du nimmst telefonisch Kontakt mit der Stelle auf

3. Du besprichst mit Deiner MGB-Mentorin das Vorstellungsgespräch

4. Du unterzeichnest gemeinsam mit der Mentorin bei der Praktikumsstelle einen Vertrag

5. Du absolvierst Dein SoPra

6. Du triffst Dich mit den anderen SoPra-Schülerinnen und tauscht Deine Erfahrungen aus

7. Du erörterst SoPra-relevante Themen mit der MGB-Mentorin (AG)

8. Du verfasst einen abschließenden zweiseitigen Bericht über ein SoPra.

                      

 

 

  Kooperationspartner

    Jugendhäuser

    Franz-Sales-Haus

    Seniorenheime

    Essener Tafel

    Kath. und evgl. Gemeindehäuser

    Förderschulen

    Kindergärten

    Diese Liste kann von dir selbst ergänzt werden.