Southampton (England) - 14.-18.06.2010

England

Vom  14. bis zum 18 Juni waren wir (Kristin und Nele)mit unseren 2 Lehrern Fr. Helle und Fr. Pust in England Southhampton.

Am Dienstagmorgen besichtigten wir die Schule, in der es eine Farm, einen Garten, ein großen Sportplatz und andere Sachen gab. Nachmittags  hatten wir Freizeit und machten Sachen mit unseren Austauschpartnern.

Am Mittwoch trafen wir uns in der Schule um dann nach Portsmouth zu einen alten Schlachtschiff zu fahren. Als erstes gingen wir in ein Museum, das über  die se Schlachtschiffe berichteten. Dann gingen wir auf das älteste und am besten  erhaltenste Schlachtschiff und schauten uns an wie die Leute auf dem Schiff gelebt haben.

Donnerstagmorgen  mussten wir unsere Präsentationen vorstellen  zum Thema Nationalfeiertag. Die Engländer fingen an, danach wir usw. Nachdem einige vorgetragen hatten mussten wir nach alter Englischer Tradition um den Maibaum tanzen, erst die Schüler  dann die Lehrer. Zum  Mittag gab es wie immer Sandwiches und danach hatten alle Schüler einen Workshop, bei dem wir Papiertüten basteln mussten. Danach gingen wir nach draußen um Cricket  zu spielen (in abgewandelter Form).Abends gingen wir noch in ein Indisches Restaurant essen.

Freitagabend flogen wir wieder nach Hause  aber vorher verabschiedeten wir uns noch von unseren Austauschfamilien  und gingen mit unseren Lehren shoppen. Nachmittags  schauten wir uns noch in einer Kneipe das Fußballspiel an.

Uns hat die Reise sehr viel Spaß gemacht und haben viel dazugelernt.

 

 

 

England

Together with our teachers Ms. Helle and Ms. Pust we (Kristin and Nele) were in Southampton, England, from the 14th to the 18th June.

On Tuesday morning we visited the school. There were a farm, a garden, a big sports ground and other things. In the afternoon we had some free time with our exchange students.

On Wednesday we met at school. Then we went to Portsmouth to an old ship. First we went into a museum where we were told about the life on such a ship. After that we went onto this ship and saw how difficult life on this ship was.

On Thursday morning we had to give our presentations about our national day. Later we had to dance around the maypole: first we students, then the teachers. At lunchtime we ate our sandwiches. After that we had a workshop to make paper bags. In the afternoon we played cricket. For dinner we went to an Indian restaurant.

On Friday evening we flew back to Germany. But first we said goodbye to our exchange families and went shopping with our teachers. After that we watched the World Cup football match.

We really enjoyed the trip and had a lot of fun.