Taizé-Gebet 2011

Taizé-Gebet in der MatthäuskircheAuf dem Heimweg von Taizé nach unserer Fahrt zu Ostern 2011 wurde die Idee geboren: Wir würden gerne ein Taizé-Gebet im Rahmen der Taizé-Gebete in der Matthäuskirche gestalten.Erstmals gestalteten Schülerinnen und Ehemalige des MGB das Taizé-Gebet in der Matthäuskirche, Bocholder Straße 39, Essen-Borbeck. Es findet dort regelmäßig einmal im Monat statt.Die Taizé-Fahrerinnen wollten etwas von dem internationalen Flair aus Taizé in die Matthäuskirche holen, indem sie z. B. auch portugisische Lieder anstimmten und das Vaterunser auf Englisch gesungen habenAm Mittwoch, den  6.7.2011 war es dann soweit: Wir hatten alles geplant, den Ablauf auf oranges Papier gedruckt und die Kerzen in der Matthäuskirche angezündet. Jede von uns beteiligte sich mit der Lesung eines Psalms, einer Fürbitte oder der Bibellese. Wir hatten unserer Lieblingslieder von unserem Aufenthalt in Taizé ausgesucht, doch die Gemeinde kannte diese nicht so gut und so war der Gesang erst ganz kräftig, als wir die Taizé-Schlager wie z. B. „Jesus remember me“ oder „Frieden“ anstimmten.Alle Besucher und auch wir waren begeistert und gerne würden wir dieses Gebet wieder organisieren.Rebecca, Linda, Jessika, Ivona, Hannah