MGB-Abiturientin beim WWF (World Wide Fund For Nature)

 
Luisa Sandkühler (Foto: 2. v.li. obere Reihe), Abiturientin 2017 und engagierte Youthinkgreen-Teilnehmerin am MGB,  hat in ihrer Schulzeit am 2 Grad Campus vom WWF teilgenommen und ist jetzt in der 2 Grad Campus Jury,  ein Teil der WWF Jugend Redaktion.  Sie arbeitet aktuell an einem weiterführenden Projekt beim WWF (Changemaker-Projekt), bei dem Luisa u.a. eine eigene kleine Solaranlage baut.
 
Anlässlich der in Kürze beginnenden Weltklimakonferenz 2017 in Bonn (06. bis 17. November 2017)  hat Luisa ein Interview mit Kristin Reißig (Klimareferentin vom WWF geführt). Der Artikel ist auf der WWF Jugend Website veröffentlicht :
 
Der WWF (World Wide Fund For Nature, bis 1986 World Wildlife Fund) ist eine  Schweizer Stiftung mit Sitz in Gland, Kanton Waadt. Sie wurde 1961 gegründet und ist eine der größten internationalen Natur- und Umweltschutzorganisationen. Der WWF setzt sich ein für den Erhalt der biologischen Vielfalt der Erde, die nachhaltige Nutzung natürlicher Ressourcen und die Eindämmung von Umweltverschmutzung und schädlichem Konsumverhalten.