Comenius in Den Haag

Abschlussausflug der Comenius-Gruppe nach Den Haag

Am Montag, den 30.06.2014, trafen sich die 18 Schülerinnen der Comenius-Gruppe mit ihren drei Lehrerinnen Frau Stadler, Frau Slomka und Frau Tomczyck um 7 Uhr morgens vor dem MGB, um gemeinsam nach Den Haag zufahren.

Nach einer dreistündigen Fahrt kam die Gruppe am internationalen Gerichtshof in Den Haag an. Dort wurde ein Gruppenfoto gemacht und die Friedensflamme angeschaut.

Zu Fuß ging es dann zum Panorama Mesdag; ein 3D-Gemälde von Scheveningen um 1880, das sehr beeindruckend war, da es sehr realistisch erschien und man sich nicht sicher sein konnte, ob es Wirklichkeit war oder nicht.

Danach besichtigten wir Den Haag, eine wirklich sehr typische holländische Stadt. Unter anderem sahen wir Die Kloosterkerk, den Königspalast und vieles mehr. Unser letztes Ziel vor dem Essen war der Binnenhof, der sehr sehenswert ist.

Schließlich gingen wir zu Vapiano, um dort zu Mittag zu essen. Es hat allen sehr, sehr gut geschmeckt.

Dann liefen wir zurück zum Bus, der uns nach Scheveningen und zu einem sehr schönen Strand fuhr, wo wir die letzten Stunden unseres Ausfluges verbrachten.

Abschließend muss man sagen, dass allen dieser Tag sehr viel Spaß gemacht hat, ebenso wie die letzten zwei Jahre mit unserem Projekt. Die Teilnahme hat sich auf jeden Fall gelohnt und man kann so ein Projekt nur weiter empfehlen!