Zurück zu G9

Das Mädchengymnasium folgt der Leitentscheidung der neuen Landesregierung:

 

„ Die Umstellung auf G9 wird die Kinder der jetzigen dritten und vierten Klassen der Grundschulen betreffen“1

 

Noch offen sind die Fragen zur Stundentafel der Sekundarstufe 1, das Einsetzen der zweiten Fremdsprache und eine stärkere Digitalisierung des Unterrichts.

Die genauen Vorgaben werden im Frühjahr 2018 vom Ministerium erarbeitet.

 

Die Lehrerkonferenz, die Elternpflegschaftskonferenz und die Schulkonferenz des Mädchengymnasiums Borbeck haben jeweils einstimmig für die Einführung von G9 zum nächsten Schuljahr gestimmt.

 

1 Yvonne Gebauer in der Erklärung zur Schulpolitik im Ausschuss für Schule und Bildung am 04.10.2017